Social Media – Falsch verstanden?

Social Media nimmt im Rahmen der dialogorientierten Kommunikation einen immer höheren Stellenwert ein. Das ist schön, zeigt es doch, dass Unternehmen in zunehmenden Maße Dialogkommunikation und -marketing nicht nur als Zweck der Verkaufsförderung verstehen, sondern tatsächlich auch zu einer stärkeren Kundenorientierung tendieren. Eine ähnliche, aber weiterführende Erfahrung hat auch bereits Nico Lumma gemacht und auch empirisch lässt sich diese Entwicklung bestätigen: Glaubt man den neuesten Daten des „Dialog Marketing Monitor 2012“ der deutschen Post, so hat Onlinemarketing bereits jetzt enorme Zuwächse in der Dialogkommunikation zu verzeichnen und auch – wenn derzeit auch noch wenig genutzt – Social Media wird ordentlich dazulegen.
„Social Media – Falsch verstanden?“ weiterlesen