Eine der besten Musikdokumentationen, die ich in den letzten Jahren gesehen habe, kommt vom ZDF: „Vinyl lebt“ heißt sie und in 45 Minuten geht es um die (kleine) Wiederauferstehung der Schallplatte.

Unbedingt anschauen, es lohnt sich! Im ZDF ist sie leider nur im Spartenkanal „ZDF info“ zu einer vollkommen unsinnigen Uhrzeit (irgendwann 10 Uhr morgens) gelaufen.

Sollte dieses Frame nicht funktionieren, bitte den Beitrag direkt in der ZDF Mediathek anschauen.

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.